Heißes Wochenende mit 46 Staffeln im O-Park Oschatz

Das Kinderlachen und die Freude am Sporttreiben klingen vom 16. OAZ-Staffellauf im 0-Park von Oschatz noch nach. Die begeisternde Atmosphäre hatte alle, ob nun aktiver Sportler oder klatschender und anfeuernder Zuschauer, in ihren Bann gezogen. 16 oaz staffellauf 1
Die meisten Erwachsenen waren mit Fotoapparat und Camcorder ausgerüstet, um diesen Höhepunkt für das Familienalbum oder die Schulchronik festzuhalten. Alle Staffelläufer gaben in den einzelnen Wettbewerben ihr Bestes und kämpften um jeden Meter bei der Staffelstabübergabe. Die Freude war groß, als die Siegerpokale und die Medaillen überreicht werden konnten. So strahlten nicht nur bei Steppke Armin Helwig aus der Kindertagesstätte „Kinderwelt" die Augen, als er die Siegermedaille endlich um seinen Hals hing. Seine munteren Staffelkameraden riefen alle laut „Ja" und rissen jubelnd ihre Arme auf die Frage hoch, ob sie sich über die glänzenden Medaillen freuen.16 oaz staffellauf 2

Richtig zur Sache ging es wie jedes Jahr bei der Erwachsenen-Staffel. Der Ehrgeiz unter den „Staffelrivalen" ist hier besonders groß. Keiner will sich unter den Augen der zahlreichen Fans blamieren, aber der Spaß an der Freude siegt immer. Die gestandenen Läufer des LRC Mittelsachsen konnten ihren Triumph vom vergangenen Jahr wiederholen.„Ohne das bewährte Kampfrichterteam des SV Fortschritt Oschatz wäre diese gut organisierte Veranstaltung nicht denkbar. Dafür ein großes Dankeschön." so der OAZ-Regionalverlagsleiter Jan Simon.  (Quelle: OAZ vom 29. September 2009)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok