Heimatverein

hv calbitz logo

Heimatverein Calbitz e.V.
Vereinsvorsitzende Elfrun Abert

 

Gründungsversammlung

20 Calbitzer trafen sich am Montag, dem 25. März 2002 im Kindergarten des Dorfes, diskutierten eifrig über Ziel des Vereins, stritten um die Satzung und gründeten letztlich den Heimatverein Calbitz.

Dabei ging es um die Pflege heimatlichen Brauchtums und die Fortführung des kulturellen Lebens im Dorf. Auch ging es darum, neue Initiativen, wie zum Beispiel das im Jahr 2000 in das Leben gerufene Wiesenfest, zur Tradition zu entwickeln.

Sieben Calbitzer wurden in den Vorstand gewählt.

Gabi Schmidt, Frank Kuhnitzsch, Jürgen Ssymank, Ingrid Scheinert, Kerstin Weber, Christa Schröter und Petra Rasenberger.

Zur Vorsitzenden wurde einstimmig Gabi Schmidt gewählt. Erste große Bewährungsprobe für den neuen Verein war das Wiesenfest im 710-jährigen Calbitz, welches vom 31. Mai bis 2. Juni 2002 stattfand.

heimatv 1a

Aktivitäten

  • Drei bis vier Heimatabende im Jahr, Veranstaltungsort: Saal des Gasthofs "Grüne Tanne"
  • Pflege und Erhaltung des Rittergutspark Kötitz
  • Osterbaumschmücken mit den Kinder des Ortes, Veranstaltungsort: Markt Calbitz
  • Osterfeuer im Kötitzer Rittergutspark
  • Wiesenfest
  • Maibaumstellen am 30. April
  • Parkfest
  • Erntedankfest im September
  • Halloweenfest Ende Oktober
  • Teilnahme beim Umzug zum Drescherfest in Luppa
  • sowie Jahresfeiern z.B.: 710 Jahre Calbitz 2002, Wasserfest 2004, ...

heimatv 3a

Mitglieder

  • 2002 20 Mitglieder
  • 2005 24 Mitglieder


Seit Oktober 2008 verfügt der Heimatverein über ein Vereinshaus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok